argor

Homepage_Klaus Gams

Patagonien | Fitz Roy & Cerro Torre
Der Monte Fitz Roy ist mit 3405m der höchste Berg des Nationalparks. Er wurde von Francisco Perito Moreno nach dem Kapitän der Beagle, Robert Fitzroy, benannt, welcher 1834 Charles Darwin den Rio Santa Cruz hinauf begleitete. Die einheimischen Tehuelche-Stämme nannen den Berg Chaltén (Gipfel des Feuers), weil sie fälschlicherweise einen Vulkan vermuteten.
Patagonia - Fitz Roy & Cerro Torre Patagonien Fitz Roy & Cerro Torre with Canon 5D Mark II, EF 24-70/2,8 L USM at 43mm, ISO 200, 1/400s at f/16, -1/3
Canon 5D Mark II, EF 24-70/2,8 L USM at 43mm, ISO 200, 1/400s at f/16, -1/3
©  2009 , Klaus Gams     
Share/Save/Bookmark letztes Update: 11. Jun 2010; Free counter and web stats
DeutschEnglish